Lade Veranstaltungen

Wir laden Sie herzlich ein zum ökumenischen Weltgebetstag am
Freitag, dem 1. März 2024, um 19 Uhr
in der Bodnegger Pfarrkirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es im Dorfgemeinschaftshaus Gelegenheit zur Begegnung bei einfachen landestypischen Speisen aus Palästina.
Menschen in über 150 Ländern der Erde feiern an diesem Tag den Weltgebetstag. Schon im Jahr 2017 wurden palästinensische Christinnen ausgewählt, den Weltgebetstag 2024 vorzubereiten und die Liturgie zu gestalten. “…. durch das Band des Friedens”, so ist ihr Gottesdienst überschrieben.
Frieden – das scheint nach dem unfassbaren Terror der Hamas am 07.Oktober letzten Jahres und den anschließenden Militäreinsätzen Israels mit tausenden Toten wie eine realitätsferne Illusion. Und doch wollen wir an dieser Vision festhalten. Wann, wenn nicht jetzt sollten Christen aller Konfessionen sich versammeln, um zu klagen und inständig darum zu beten, dass Frieden weltweit und auch in Israel und Palästina keine Utopie bleibt, sondern Wirklichkeit im Alltag wird?
So wollen wir auch in Bodnegg hören, wie die Palästinenserinnen von ihrem Leben, ihrem Glauben und ihrer Friedenssehnsucht erzählen, ihnen in geschwisterlicher Solidarität nahe sein und ihre Botschaft respektieren.
Wenn Sie Lust haben, das anschließende Buffet im DGH zu bereichern, melden Sie sich bitte bei Roswitha Behling (Tel. 1409). Sie hat viele Rezeptvorschläge aus Palästina zur Auswahl.
Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich zum Weltgebetstag in Bodnegg eingeladen! 

Ihr Bodnegger WGT-Team, Kontakt: Elisabeth Binetsch, Tel. 2973