Lade Veranstaltungen

Kirche vor Ort gestalten –Wenn nicht jetzt, wann dann?

Am 22. März 2020 werden die neuen Kirchengemeinderäte in unserer Seelsorgeeinheit gewählt.

„Es entspricht dem christlichen Menschenbild, dass die Personen am politischen, gesellschaftlichen und kirchlichen Leben aktiv Anteil haben und es gestalten“. „Der Wandel wird die Herausforderung der Kirche auch auf Gemeindeebene sein.“

Im Jahr 2018 hat die Kirchengemeindeordnung, in der alle Regelungen zum Kirchengemeinderat formuliert sind, ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Da alle fünf Jahre gewählt wird, ist es also die elfte Wahl.

Wie sieht’s aus? Was erwarten Sie von der katholischen Kirche in der heutigen Zeit? Wie sieht’s aus?
Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Ihre Vorschläge, Ihre Konzepte, kurz Ihr Engagement!

Sorgen Sie mit Ihrer Bereitschaft zur Kandidatur und mit ihrer Wahl am 22. März dafür, dass auch in der Katholischen Kirche die Mitbestimmung ernst genommen wird.

Kirche vor Ort gestalten – Wenn nicht jetzt, wann dann?