Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf Grund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie gibt es folgenden Beschluss des diözesanen Krisenstabs zur Kirchengemeinderatswahl 2020:
Die Kirchengemeinderatswahl am 22. März findet nur als Briefwahl statt, die Wahllokale bleiben geschlossen!
Dringend bitten wir alle Walberechtigten unserer Kirchengemeinde, von der Möglichkeit der Briefwahl regen Gebrauch zu machen.

Alle notwendigen Unterlagen zur Briefwahl haben Sie bereits erhalten.
Eine genaue Anleitung hierzu finden Sie im Kandidatenprospekt, bitte vergessen Sie dabei nicht, die „Versicherung zur Briefwahl“ auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung auszufüllen und zu unterschreiben.

Alle Wahlbriefe, die sich bis Sonntag, 22. März 2020, 16 Uhr im Einwurfbriefkasten am Rathaus, Scherzachstr. 2 befinden,
werden bei der Auszählung berücksichtigt.

Eine besondere Situation erfordert besondere Maßnahmen. Bitte lassen Sie Ihre Kandidatinnen und Kandidaten nicht im Stich, das Gremium wird für fünf Jahre gewählt und braucht Ihre Bestätigung auch über die Krisensituation hinaus.
Je höher die Wahlbeteiligung, desto größer die Anerkennung des neuen Gremiums!
Ihre Teilnahme an der Briefwahl ist Ansporn und Motivation, Bestätigung und Auftrag.
Unterstützen Sie unsere Kirchengemeinde mit Ihrer Stimmabgabe!

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Maidi Zorell-Fonfara/ Wahlausschussvorsitzende, Tel. 0751 62765
Luzia Ambs / stellv. Wahlausschussvorsitzende, Tel. 0751 65273644

Hier der endgültige Wahlvorschlag…