Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Pfingstnovene, das Neuntagegebet in den Tagen zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten bereitet uns auf die Feier des Pfingstfestes vor. Dieses Jahr begleiten uns die fünf menschlichen Sinne und wichtige Kräfte des Menschen durch unsere Gebetszeiten. Es geht um Berühren und Hören, Sehen und Fühlen, Schmecken und Spüren. Die sinnlichen Erfahrungen führen weiter zum Verstehen, Erkennen und Handeln. So ergibt sich aus dem biblischen Verständnis der Sinne ein umfassendes Bild: Mit allen Sinnen sind wir Menschen mit Gott verbunden und können ihm so begegnen.
Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen. Apg 1,8

Wir laden Sie herzlich ein, für diese neun Tage vom
14. Mai – 22. Mai 2021 in der Gebetsgemeinschaft dabei zu sein.
Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen, die eine Gebetszeit leiten und damit die  Novene ermöglichen.

 Quelle des diesjährigen Themas unserer Pfingstnovene:  Vorbereitungsteam Sr. Daniela Immler und Sr. Helen Oßwald | Landpastoral Isny