Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nach den Anfangsworten des lateinischen Eröffnungsverses „Rorate, caeli, desuper“ – deutsch: „Tauet, ihr Himmel, von oben“- benannte Votivmesse zur Gottesmutter Maria im Advent gefeiert wird. Es handelt sich hier um einen Vers aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja (Jesaja 45,8). Ursprünglich nur samstags gefeiert, wird die Messe mittlerweile an allen Werk-tagen der Adventszeit bis Mitte Dezember gehalten. Die Rorate-Messe wird nach altem Brauch nur bei Kerzenschein, früh morgens oder abends – wenn es draußen dunkel ist – gefeiert und bringt so in besonderer Weise die Sehnsucht nach dem Licht zum Ausdruck, das Gott in der Geburt seines Sohnes aufstrahlen lässt.
Rorate-Messen in Schlier:

Mittwoch, 05. Dezember um 06:00 Uhr in der Pfarrkirche

anschließend herzliche Einladung zum gemeinsamen Frühstück im Pfarrstadel, das wie letztes Jahr vom Kirchengemeinderat organisiert und vorbereitet wird. Herzlichen Dank vorab!

Mittwoch, 12. Dezember um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche

Vor den Messen können Sie Kerzen zum Preis von 1,– € kaufen, Sie können aber auch gerne selber eine Kerze mitbringen.