Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


…in den Gottesdiensten der beiden Kirchengemeinden wurden mit den „Weltgebetstags-Disaster-Überlebens-Paketen“  die Liturgiehefte der Frauen aus Vanuatu, Länderinformationen über das diesjährige Gastland, Spendentütchen und Rezeptvorschläge verteilt.

Wir alle können uns also einstimmen auf einen ganz besonderen Weltgebetstag am Freitag, 5. März 2021.

Als Teil einer weltumspannenden Bewegung dürfen wir mitmachen und mitfeiern bei den Online-Gottesdiensten auf Bibel TV oder unter www.weltgebetstag.de um 19.00 Uhr

Von Anfang an verbindet der Weltgebetstag christlichen Glauben und Handeln für eine gerechte Welt. Gastfreundschaft, Gebete, Erfahrungen… die in der Bewegung des Weltgebetstags engagierte Menschen teilen rund um den Erdball solidarisch und auf Augenhöhe miteinander. Ein Zeichen für diese weltweite Solidarität ist auch die Kollekte der jährlichen Gottesdienste. Mit ihr werden Frauen und Mädchen weltweit unterstützt. Füllen wir also besonders auch in diesem Jahr die verteilten Spendentüten, denn die Frauen und Mädchen aus Vanuatu brauchen unseren Beistand. (Einfach bei Luzia Ambs im Rathaus abgeben!)

Und wer will, kann sich den Weltgebetstag mit folgendem Rezept aus Vanuatu versüßen:

Ingwer-Kokos-Muffins
2 Limetten (alternativ 1 Zitrone), 60 g Ingwer, 4 Eier, 1 Prise Salz, 1 Vanillezucker, 150 g Kokosraspel, 250 g Mehl, 2 TL Backpulver, 125 g Margarine, 180 g Zucker, 175 g Kokosmilch
Limetten schälen und auspressen, Ingwer fein reiben, Eiweiß mit Salz steif schlagen.
Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, Ingwer und Zitronenschale zufügen. Mehl, Kokosraspel abwechselnd mit Kokosmilch und Zitronensaft unterheben. Zum Schluss Eischnee zugeben. Bei 180 °C ca. 20 bis 25 Min. backen.

Es gibt noch „Weltgebetstags-Disaster-Überlebens-Pakete“, einfach in der Kirche abholen!