Neue Einsatzleitung in der NBH

Die Organisierte Nachbarschaftshilfe (Org. NbH) Bodnegg begrüßt ihre neue Einsatzleiterin Mareike Fuchs
und bedankt sich in diesem Zusammenhang auch bei ihrer Vorgängerin Franziska Huber, die leider diese Aufgabe aus persönlichen Gründen nach einem Jahr hatte wieder aufgeben müssen. Ein individuelles Dankeschön sowohl von ihrem Arbeitgeber, der Kirchengemeinde Bodnegg als auch aus dem Kreis des Helfer-Teams erhält Frau Huber in Kürze: nämlich dann, wenn es wieder möglich ist, sich vor Ort zu versammeln.

„Auf meine Arbeit für die Bodnegger Bürgerinnen und Bürger freue ich mich ganz besonders“, sagt Mareike Fuchs, 37 Jahre alt, gebürtig aus Heidenheim an der Brenz und seit einigen Jahren wohnhaft in Bodnegg. Sie ist ungebunden und erbringt schon seit ihrer Jugendzeit nachbarschaftliches Engagement im privaten Bereich. Wer sie kennt, nimmt ihr auch ab, dass sie es kaum erwartet, aktiv zu werden. Dementsprechend erfolgt ihre Einarbeitung auf Hochtouren. Sie wird sich in Bälde bei allen in Frage kommenden Einrichtungen, bei Partnern und im Helfer-
team vorstellen. Mareike Fuchs war ursprünglich in der Gastronomie beschäftigt, hat die letzten Jahre umgeschult und vor kurzem ihr Bachelor-Studium zur Sozialarbeiterin erfolgreich abgeschlossen. Aktuell arbeitet sie in Teilzeit am Ländlichen Schulzentrum Amtzell als Leitung der Nachmittagsbetreuung. Während ihrer Ausbildung in den letzten Jahren engagierte sich Mareike Fuchs in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen und konnte so das gesamte Spektrum in der Alters-, Jugend- und Erwachsenen-arbeit gut kennen lernen.

Frau Fuchs hat Bodnegg zu ihrer Wahlheimat auserkoren und durch lange Spaziergänge mit ihrem Hund James auch bereits umfangreich erkundet.

Dies und vieles andere, was sie an geradezu idealen Voraussetzungen mitbringt, hat den Kirchengemeinde-rat Bodnegg einstimmig dazu bewogen, Frau Fuchs zum 01. Juni 2021 als Einsatzleiterin der Organisierten Nachbarschaftshilfe Bodnegg zu beschäftigen.

Ihre Einarbeitung ist bereits in vollem Gange, die bekannte Telefonnummer der Org. NbH wird auf Frau Fuchs umgeschaltet und bleibt dieselbe wie bisher.
Somit ist Mareike Fuchs erreichbar unter
07520 9 56 63 16 (wöchentlich im Bodnegger Mitteilungsblatt aufgeführt) bzw. per E-Mail unter: nbh-m.fuchs@web.de

HINTERGRUND-DATEN:
Die Organisierte Nachbarschaftshilfe Bodnegg unter Trägerschaft der Kath. Kirche: Anerkennung als Unterstützungsangebot im Alltag gemäß § 10 Absatz 1 Punkt 6 der Unterstützungsangebote-Verordnung (UstA-VO) des Landes Baden-Württemberg vom 17.01.2017

Ein sehr erfahrenes und zuvorkommendes Helfer-innen- und Helferteam von aktuell 56 bürgerschaftlich Engagierten aus Bodnegg zeichnet die Org. NbH Bodnegg aus. Es handelt sich um ehrenamtliche und freiwillig arbeitende Männer und Frauen bis zur Grenze des Übungsleiterfreibetrages nach § 3 Nr. 26 EStG. Träger dieser Einrichtung in Bodnegg ist die Kath. Kirche; vertreten wird die Org. NbH weiterhin vom Caritas-Verband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V. sowie vom Fachverband Zukunft Familie e. V. Stuttgart, unterstützt von der politischen Gemeinde Bodnegg.
Die Org. NbH liefert Angebote für eine bedarfsgerechte Unterstützung, Versorgung und Betreuung im Alltag, zum Beispiel von Hilfe- und Pflegebedürftigen sowie deren Angehörigen bzw. von Familien und Personen in Notsituationen. Die erbrachten Leistungen erlauben diesen Menschen jeweils ein Leben im vertrauten häuslichen Umfeld. Durch die große Zahl an Helferinnen und Helfern können individuelle Pflege-Engagements unterstützt und ergänzt werden. Im vergangenen Jahr hat die NbH Bodnegg insgesamt 78 Haushalte bzw. Personen (davon 46 Frauen und 32 Männer) mit einem Umfang von 8.000 Einsatzstunden betreut.

Die Einsatzleitung besteht aus der Leiterin, neu Mareike Fuchs, ihrer Stellvertreterin Klara Mikolitsch und dem Rechner Gerhard Hueber. Diese drei Personen koordinieren die Einsätze des Helferteams, organisieren die Dienste, Fortbildungen und andere Maßnahmen. Sie unterstützen das Helferteam in allen Belangen. Weiter sorgen sie für die Bereitstellung notwendiger Ressourcen, kümmern sich um die Einhaltung der Qualitätsstandards und verantworten sowohl die Kommunikation nach innen als auch nach außen. Sie fördern die Kontakte zu den örtlichen Ansprechpartnern und den Partnern der Org. NbH. Der Rechner erledigt sämtliche anfallende Abrechnungs- und Aufwandsentschädigungsangelegenheiten zum einen des Helferteams, zum andern der zu Betreuenden. Er arbeitet nicht nur für die Kirchen-gemeinde Bodnegg, sondern für die gesamte Seelsorgeeinheit Vorallgäu.

In Bodnegg beträgt der Preis für 1 Einsatzstunde aktuell 9,50 €, für die Fahrtkosten 0,35 € pro km.
Personen ab Pflegegrad 1 können die Nbh-Einsätze bis zu 125 € über die Pflegekasse abrechnen, ab Pflegegrad 2 ist es außerdem möglich, Leistungen ggf. zusätzlich über die Verhinderungspflege bezahlt zu bekommen.

2021-06-07T11:28:36+00:0007.06.2021|