Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Renoviertes Arma-Christi-Kreuz in Katzheim wieder errichtet
Einladung an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger!
zur Andacht mit Neueinsegnung am Sonntag, 27. September, 15:00 Uhr in Katzheim auf dem Gelände der Familie Gmünder.
Es singen und musizieren Renate und Monika.
Am 14. September begeht die Kirche das Fest „Kreuzerhöhung“ in Erinnerung an seine Wiederauffindung  durch Kaiserin Helena im Jahr 325. Dieses Fest ist uns Anlass, das wiedererrichtete Arma-Christi-Kreuz in Katzheim nach seiner Renovierung gerade jetzt im September wieder neu einzusegnen.
Arma-Christi-Kreuze oder „Passionskreuze“ mit Darstellung der Leidenswerkzeuge sind in unserer Region zwischen Schussen und Iller weit verbreitet, oft an etwas abgelegenen, aber doch markanten Orten aufgestellt, wie etwa an einer Wegkreuzung, auf einer kleinen Kuppe o.ä. Die meisten stammen aus dem 19. Jahrhundert, in dem das Leiden Jesu die Menschen besonders berührt und sie zur Meditation und zum Gebet angeregt hat. Nach seiner Renovierung erstrahlt das Kreuz nun wieder in alter Pracht. Möge es auch uns und allen, die vorüber gehen, zum Segen und zum Heil gereichen!
Alle Schlierer sind herzlich zur nachmittäglichen Andacht, auf Gmünders Wiese gegenüber dem Kreuz, eingeladen. Sitzgelegenheiten müssen ggf. selbst mitgebracht werden, coronabedingt können keine Getränke ausgegeben werden, auch im Anschluss kann leider keine Begegnungsmöglichkeit in Form eines Hocks o.ä. angeboten werden.
Familie Gmünder
Ludger Droste