Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Mit dem kriegerischen Überfall auf die Ukraine am 24. Februar diesen Jahres hat die russische Regierung unter Wladimir Putin den einseitigen Weg der Eskalation beschritten, die Regeln des internationalen Völkerrechts gebrochen, unsere gemeinsamen Werte Frieden, Freiheit, Demokratie und Wahrheit mit Waffengewalt angegriffen.

Wir stehen als Kirche an der Seite aller Menschen, die unter dem Krieg und der Vertreibung leiden. Wir unterstützen den Aufruf der Gemeinde zur Aufnahme und Unterbringung der Flüchtenden aus dem Kriegsgebiet und möchten alles in unseren Möglichkeiten Stehende tun, damit diese Menschen bei uns freundlich aufgenommen, gut versorgt und verlässlich betreut werden.

„Was ihr für einen von diesen getan habt, das habt ihr mir getan.“ (Mt 25,41)

Wenn Sie die Menschen, die bei uns ankommen, unterstützen wollen, bitten wir um eine Spende auf das Konto der Katholischen Kirchengemeinde Grünkraut,
IBAN DE11 6506 2577 0015 3940 00
mit dem Vermerk „Hilfe für Ukrainische Flüchtlinge in Grünkraut“

Die Aufnahme von geflüchteten Menschen, vornehmlich Frauen und Kinder, im eigenen Haus bringt schnell viele offenen Fragen mit sich. Die MitarbeiterInnen der Caritas Bodensee-Oberschwaben stehen hier mit Rat und Tat allen Wohnraumgebern zur Seite. Wir vermitteln Ihnen gerne eine Ansprechperson über das Pfarrbüro oder die Pastoralen MitarbeiterInnen.

Gemeinsam möchten wir für den Frieden beten. Das nächste Friedensgebet findet statt am

Sonntag, 10.4.2022 um 18.00 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche in Grünkraut.

 

In den Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit wollen wir weiterhin für den Frieden am Sonntagabend beten.

In Grünkraut jeden 2. Sonntag im Monat um 18 Uhr.