Über Friedrich

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Friedrich, 92 Blog Beiträge geschrieben.

Pfarrbüro Schlier geschlossen

Vom 01. Juli bis einschließlich 12. Juli übernimmt Frau Ingrid Pichotta für Frau Anita Friedrich die Urlaubsvertretung. Sie ist zu den Öffnungszeiten für Sie da!

Vom 15. Juli bis einschließlich 23. Juli ist das Pfarrbüro Schlier geschlossen! In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro Bodnegg, Frau Blankenhorn, Tel. 07520-2145.

2019-06-24T09:19:02+00:0024.06.2019|

Kuchenverkauf der Minis

An Fronleichnam waren dieses Jahr neben dem Kirchengemeinderat auch wir Minis aus Ankenreute wieder fleißig dabei und haben nach der Kirche bei dem kleinen Gemeindefest Kaffee und Kuchen verkauft, um unsere Minikasse für Ausflüge, Hüttenaufenthalte, und vieles mehr aufzubessern.

An dieser Stelle möchten wir vor allem allen Mini-Mamas, die wieder super leckere Kuchen gebacken und uns tatkräftig unterstützt haben, von Herzen danken. Ohne Euch wäre so ein Kuchenverkauf gar nicht möglich. Ein Dankeschön geht auch an alle Minis, die an diesem Tag voller Eifer dabei waren und natürlich an alle Gäste für das Kuchenschlemmen und Kaffee schlürfen.

Elena Obinger im Namen der Oberminis

 

2019-06-21T06:44:48+00:0021.06.2019|

Mesner/in gesucht!

Die Kath. Kirchengemeinde St. Martin in Schlier sucht ab dem 01.11.2019 eine/n

Mesner/in

unbefristet und mit einem Beschäftigungsumfang von 15 %, 6 Wochenstunden, für die Kath. Pfarrkirche St. Martin.

Das Aufgabengebiet umfasst neben dem liturgischen Dienst u. a. die Pflege der liturgischen Geräte, die Betreuung der techn. Anlagen und die Erledigung der Kirchenwäsche.

 

Wir wünschen uns von Ihnen Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft. Sie zeigen Verständnis und Interesse für die Aufgaben der Katholischen Kirche und bejahen die Eigenart des kirchlichen Dienstes. Die Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche wird vorausgesetzt.

 

Die Einstellung und Vergütung erfolgt nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L).

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte bis zum 22.07.2019

an die Kath. Kirchenpflege Schlier, Frau Walser, Rathausstr. 12, 88281 Schlier oder StMartin.Schlier@nbk.drs.de richten.

2019-06-13T09:09:24+00:0013.06.2019|

Infos der Kirchenpflege:

Arbeiten rund um die Kirche

Durch einen Schneelast Schaden am Kirchendach werden in den kommenden Wochen die Ausbesserungen stattfinden. Durch das Gerüst ist der Zugang derzeit im  hinteren Bereich erschwert bzw. nicht möglich (Eingang DGH-seitig bzw. Sakristei). Auch die andere Traufseite wird noch eingerüstet werden und der Zugang dann nur durch das Hauptportal möglich sein.

Im Mai wird mit dem Setzen der neuen Sakristei Treppe begonnen und Zug um Zug folgen dann Gartenbauarbeiten und das Verlegen des Pflasters.

Dagmar Deuringer, Kirchenpflegerin

2019-04-17T09:42:37+00:0017.04.2019|

Liebe Gläubige in St. Martin Schlier,

sicherlich ist Ihnen auch schon das wunderbare neue Kreuz an der Westfassade unserer Pfarrkirche aufgefallen. Dieses wunderschöne Stahlkreuz hat Herr Otto Knörle gestiftet. Dafür danke ich ihm im Namen des Kirchengemeinderates ganz herzlich und wünsche ihm die Nähe unseres gekreuzigten und auferstandenen Herrn.
Wir werden dieses Kreuz am Samstag, 27. April 2019 in der Vorabendmesse um 19:00 Uhr feierlich segnen. Für uns Christen ist das Kreuz Gegenstand besonderer Verehrung. Es erinnert uns an die Erlösungstat Christi und an die Kirche, die der Seitenwunde Jesu entsprungen ist. Das Kreuz verheißt uns ewiges Heil. Bei der Kreuzweihe beten wir: „Stärke unseren Glauben, damit wir in der Torheit des Kreuzes deine Macht und Weisheit erkennen und in Ewigkeit teilhaben an der Frucht des Todes und der Auferstehung deines Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus“.
Für den Kirchengemeinderat St. Martin Schlier
Pfarrer Michael Stork

2019-04-17T09:30:26+00:0017.04.2019|

Zuschuss für den Kauf eines Gotteslobes der Erstkommunionkinder durch Bischof Dr. Gebhard Fürst

Das Gebet- und Gesangbuch Gotteslob hat seit seiner Einführung 2013 bereits einen festen Platz in den liturgischen Vollzügen unserer Gemeinden erhalten. Dieses Gotteslob soll gerade auch Kindern und Jugendlichen erschlossen und zugänglich gemacht werden und sie auf ihrem Glaubensweg begleiten. Deshalb hat unser Bischof Dr. Gebhard Fürst den Kauf eines neuen Gotteslobes für die Erstkommunionkinder von Anfang an unterstützt. Diese Unterstützung soll auch in 2019 möglich sein. Jeder, der einem Erstkommunionkind ein Gotteslob zur Erstkommunion schenkt, oder jedes Erstkommunionkind, das sich ein Gotteslob zur Erstkommunion kauft, bekommt bei Vorlage des Buches einen Aufkleber eingeklebt und einen Zuschuss von 10 €. Diesen Zuschuss erhalten Sie bei Frau Friedrich im Pfarrbüro.

2019-03-28T10:38:45+00:0028.03.2019|

Minis Unterankenreute

Minis beim Toben in der Turnhalle

Am 15.3.19 trafen wir Minis aus Ankenreute uns in der Turnhalle, um Spiele zu spielen. So wurde getobt, gerannt, geworfen und gemeinsam hatten wir einen super witzigen Nachmittag.

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Gruppenstunde, die am 26.4.19 im Jugendraum stattfinden wird. Dort möchten wir etwas Frühlingshaftes mit euch basteln.

Elena Obinger

2019-03-21T08:43:08+00:0021.03.2019|

Die Sozialstation St. Martin sucht

für die

Betreuungsgruppe in Grünkraut im Haus der Mitte

J Ehrenamt – In der Betreuungsgruppe

  • 1 x monatlich (oder nach Wunsch) zur Unterstützung der Leitung.
  • Die Betreuungsgruppe findet immer am

Donnerstag von 14:30-17:30 Uhr statt

  • Honorierung findet über Ehrenamtspauschale statt
  • Das Team um die Betreuung unterstützt Sie jederzeit gern
  • Sie nennen uns einfach Ihre Möglichkeiten. Auch alle 2 Monate wäre eine große Unterstützung

Wir freuen uns auf Ihren Anruf (Tel. 07529-855)

2019-02-13T10:38:17+00:0013.02.2019|

Integrations- und Hauswirtschaftskraft gesucht

Die Kath. Kirchengemeinde Schlier sucht für ihre sechsgruppige Kindertagesstätte St. Martin ab sofort eine Integrationskraft mit einem Beschäftigungsumfang von 34,93% und eine Krankheits- und Urlaubsvertretung der Hauswirtschaftskraft

Die Integrationsstelle ist zunächst befristet und beinhaltet die Begleitung eines Kindes mit besonderem Förderbedarf im Kindergartenalltag. Für die Stellenbesetzung bringen Sie ein pädagogisches Gespür, Geduld, Empathie und eine klare Haltung mit.

Für die Stelle der Hauswirtschaftskraft suchen wir eine flexible Person, die bei Ausfall vertretungsweise arbeiten kann.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Konfession bis  spätestens 15.02.2019 an das Kirchliche Verwaltungszentrum, Zeppelinstraße 4, 88353 Kißlegg. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Tamara Gratzer, 07563/91348-47, tgratzer@kvz.drs.de. Für Auskünfte zur Stellenanforderung wenden Sie sich bitte an die Kindertagesstättenleitung Frau Susanne Rieser 07529/ 3632.

2019-02-08T09:15:47+00:0008.02.2019|