Über Friedrich

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Friedrich, 106 Blog Beiträge geschrieben.

Kath. Kindertagesstätte St. Maria Unterankenreute

Liebe Gemeindemitglieder,
seit September finden in unserer Kindertagesstätte Projekte zu unserem Schulfruchtprogramm statt. Wir erhalten in diesem Programm regelmäßig Obst / Milch oder Milchprodukte. Passend zur Jahreszeit haben wir uns gemeinsam für ein Apfel Projekt entschieden. Alles begann damit, dass wir zusammen mit den Kindern erarbeitet haben, wie ein Apfel entsteht und anschließend was alles aus einem Apfel werden kann. Die Kinder sammelten Vorschläge und diese wurden dann nach und nach bearbeitet. So wurden Bilderbuch Kinos veranstaltet und es wurde viel gebastelt, gekocht und gebacken. Viele schöne und leckere Dinge sind dabei herausgekommen. Sogar einen Ausflug zum Obstbauern gab es. Den Erntedank haben wir in dieses Thema einfließen lassen und auch dort den Apfel wieder aufgegriffen. Wir sind gespannt welche Projekte als nächstes auf uns warten und werden Ihnen berichten.
Das Kita Team mit allen Kindern

2019-10-17T14:14:02+00:0017.10.2019|

Sternsingeraktion 2020

In Frieden aufwachsen im Libanon und weltweit
MACHT MIT BEI UNSERER STERNSINGER-AKTION 2020
„Frieden“ im Mittelpunkt der 62. Aktion Dreikönigssingen
Mit ihrem Motto machen die Sternsinger darauf aufmerksam, wie wichtig Frieden gerade für Kinder und Jugendliche überall auf der Welt ist., Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden. Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller u. unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen u. Religionen möglich.
Am Samstag, den 04., Sonntag, den 05. und Montag, den 06. Januar 2020 werden die Sternsinger in der Gemeinde Schlier zum 62. Mal von Tür zu Tür gehen und den Segensspruch „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ an die Türen der Häuser schreiben.
Um dieses Vorhaben umsetzen zu können, benötigen wir zahlreiche Helfer. Es würde uns daher sehr freuen, wenn möglichst viele engagierte Kinder die Aktion mit ihrer Teilnahme möglich machen.
Auch ist es notwendig, dass Erwachsene die Aktion unterstützen, indem sie eine Gruppe begleiten.
Damit wir planen können, bitten wir alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, sich bis zum 30. November verbindlich telefonisch anzumelden.
Claudia Tietze 07529/ 4310673

2019-10-14T10:05:58+00:0014.10.2019|

Sternsingeraktion 2020

Auf der ganzen Welt wünschen Menschen einander Frieden.
Im Christentum sagen wir „Friede sei mit dir.“ Im Judentum heißt es „Shalom“. Muslime sagen „As-slamu`alaikum“ –„ Friede sei mit euch“.
Das zeigt, wie tief der Wunsch nach Frieden ist.
So heißt das Leitwort der kommenden Sternsingeraktion. Wir wollen auch in unserer Gemeinde als Sternsinger zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander beitragen kann. Ein respektvoller Umgang macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

Das Sternsingerteam von Unterankenreute braucht Deine / Ihre Unterstützung!
Wir suchen Kinder, die sich als Friedensbringer engagieren möchten. Die kleinen und großen Könige ziehen am Sonntag, 05. Januar 2020 von Haus zu Haus.
Darüber hinaus werden erwachsene Begleitpersonen gesucht, die die Kinder auf ihrem Weg betreuen.

Möchtest auch Du / Sie ein Friedensbringer sein oder gibt es Fragen?
Dann meldet Euch bei
Uschi Rausch 07529/972476 oder
Steffy Gaißmaier 07529/911666
Wir freuen uns auf Euch!

2019-10-14T10:02:41+00:0014.10.2019|

Aufnahme und Verabschiedung unserer Minis

Am 06.10.19 mussten wir uns leider von langjährigen „Minikollegen“ verabschieden. Wir wünschen Louis Riedinger, Tizian Kaplan, Florian Scheithauer, Angelina Hecker, Marlena Frick, Tobias Kaplan und David Zwickl alles Gute für ihre Zukunft und bedanken uns herzlich für ihren Dienst und ihr Engagement.
Um unseren Nachwuchs müssen wir uns zum Glück keine Sorgen machen. Denn wir konnten auch gleichzeitig 7 neue Minis aufnehmen. Aaron Barg, Aron Posset, Fabian Böhler, Paul Echteler, Simon Gaißmaier, Florian Kohler und Nils Villing gehören nun zu unserer Minigemeinschaft.
Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf die vielen folgenden Jahre, in denen wir viele schöne Sachen gemeinsam erleben werden! Bei einem leckeren Weißwurstfrühstück haben wir diesen Anlass gefeiert und ihm einen schönen Rahmen gegeben.
Danke an alle Minis, die da waren!
Elena Obinger

 

2019-10-10T05:41:12+00:0010.10.2019|

Erntedank in Mariä Himmelfahrt Unterankenreute:

Recht herzlichen Dank an alle, die für das Erntedankfest Früchte, Gemüse u. sonstige Gaben gespendet haben. Durch die schönen Gaben konnte wieder ein wunderschöner Erntealtar entstehen.
Ebenso ganz herzlichen Dank an die Schüler/innen der Grundschule, die wunderschöne Bilder zum Erntedank gebastelt haben.
Außerdem möchten wir uns auch bei den Blumenfrauen ganz herzlich für die Zeit und Mühe, die sie aufgewendet haben, bedanken.

2019-10-10T05:38:52+00:0010.10.2019|

Erntedank in Schlier

Am letzten September Sonntag konnten wir ein schönes und farbenreiches Erntedankfest feiern. Unseren Dank wollen wir an diejenigen geben, die unseren Erntedankaltar mit ihren gefüllten Erntekörben bereichert haben. Es fügte sich alles zu einem Gesamtwerk zusammen und bot ein reichhaltiges und buntes Gabenbild.
Auch im nächsten Jahr wollen wir den Erntedankaltar wieder mit euren zahlreichen Erntedankkörben gestalten.
Nach dem festlichen Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Emmanuel und umrahmt von wunderschönem Gesang des Kirchenchors Schlier unter der Leitung vom Chorleiter Roland Baumer wurde der Erntedank noch bei einem Gläschen nach der Kirche gefeiert. Der Kirchengemeinderat hat sich sehr über den regen Zuspruch zu dem kleinen Umtrunk gefreut. Der Sonnenschein, wenngleich bei etwas kühleren Temperaturen, tat sein Übriges, das nette Beisammensein zu begleiten.
Herzliches Vergelt’s Gott für die Unterstützung und das schöne Mitfeiern des Erntedankfestes
von den Blumenfrauen Michaela und Lilli und
Christine Hengstler für den KGR Schlier

2019-10-10T05:27:53+00:0010.10.2019|

Einsatzleitung Nachbarschaftshilfe gesucht!

Die Kath. Kirchengemeinde St. Martin in Schlier sucht ab 01.11.2019 eine

Einsatzleitung der Organisierten Nachbarschaftshilfe

unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von vier Wochenstunden.
Die Einsatzleitung einer Organisierten Nachbarschaftshilfe prägt das Profil und die Ausgestaltung der Organisierten Nachbarschaftshilfe. Ihr Engagement,  ihre Kenntnisse und Fähigkeiten sind mit entscheidend für die Qualität des Dienstes, die Zufriedenheit von Hilfesuchenden und Nachbarschaftshelfer/innen, die Zusammenarbeit und Kooperation im Netzwerk kirchlicher und öffentlicher Hilfen. Sie vermittelt das Bild der Organisierten Nachbarschaftshilfe, des Trägers und der Kirche in der Öffentlichkeit.
Die Organisierte Nachbarschaftshilfe ist ein kirchlicher Dienst, in dem freiwillig Engagierte stundenweise tätig sind für ältere Menschen, Menschen mit Behinderung, für kranke Menschen, pflegende Angehörige und Familien mit kleinen und/oder behinderten Kindern. Die Unterstützung der Organisierten Nachbarschaftshilfe umfasst individuelle und praktische Hilfen im Haushalt, als Begleitung und zur Entlastung.

Aufgaben der Einsatzleitung

  • Einführung und Begleitung der freiwillig engagierten

Nachbarschaftshelfer/innen

  • Leitung des Helfer-/innenteams
  • Begleitung von Hilfesuchenden und Angehörigen
  • Abwicklung der Verwaltung
  • Organisation und Vertretung des Dienstes
  • Kooperation mit der Trägervertretung

Erforderliche Fähigkeiten und Voraussetzungen

  • Kommunikationsfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen
  • Kooperationsbereitschaft
  • Erfahrungen in Gruppenarbeit
  • Bereitschaft in Fort- und Weiterbildung

Gerne können Sie sich bei der bisherigen Einsatzleiterin Frau Zinnäcker (Tel. 07529-7959) über den Aufgabenbereich informieren!

Die Einstellung und Vergütung erfolgt nach EG 5 der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Kath. Kirchenpflege Schlier, Frau Walser, Rathausstr. 12, 88281 Schlier oder StMartin.Schlier@nbk.drs.de.

2019-10-10T07:08:01+00:0002.10.2019|

Die Sozialstation St. Martin sucht für die Betreuungsgruppe in Grünkraut im Haus der Mitte

Sie als Unterstützung

 Fahrer – Fahrten zur Betreuungsgruppe

 Ehrenamt – In der Betreuungsgruppe

1 x monatlich (oder nach Wunsch) unterstützen Sie uns bei den Fahrten der Teilnehmer zum Betreuungsnachmittag in Grünkraut und wieder nach Hause oder im Ehrenamt zur Unterstützung der Leitung.

  • Die Betreuungsgruppe findet immer am Donnerstag von 14:30-17:30 Uhr statt
  • Ein Fahrzeug der Sozialstation steht Ihnen zur Verfügung
  • Honorierung findet über Ehrenamtspauschale statt
  • Das Team um die Betreuung unterstützt Sie jederzeit gern
  • Sie nennen uns einfach Ihre Möglichkeiten. Auch alle 2 Monate wäre eine große Unterstützung

Wir freuen uns auf Ihren Anruf (Tel. 07529-855)

2019-09-26T16:09:46+00:0025.09.2019|

Danke!

Mein herzlicher Dank richtet sich an alle Leserinnen und Leser, alle Kinder, alle Leute die unser Bänkle und unseren Bücherflohmarkt im Garten der Bücherei so zahlreich besucht und die Bücherei mit ihren Spenden unterstützt haben;
An alle „Zeitzeugen“ die bei uns waren und so schöne und interessante Erinnerungen erzählt haben, wie es von vielen Jahren in der alten Schule, in der Bücherei und im Dorf war;
An Herrn Fuchs und sein junges Video-Team, die diese wichtige Erinnerungen festgehalten haben;
An Fr. Liebmann und ihr Team für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung.
Es war sehr schön.
Rosa Gozzini

 

2019-09-16T09:59:29+00:0016.09.2019|

Einladung zum Chorprojekt des Kirchenchors St. Martin Schlier Kirchen-Patrozinium

Unser neuer Chorleiter Roland Baumer ist ein Musiker durch und durch und hat sich für unseren Gottesdienst zum Martins-Patrozinium etwas Besonderes vorgenommen. Am Sonntag, 10. November, soll die Messe Missa brevis in D und noch mit anderen bekannten Liedern aufgeführt werden.
Wenn Sie den Kirchenchor bei diesem Vorhaben unterstützen wollen, dann sind Sie herzlich dazu eingeladen, in den nächsten 7-8 Wochen ab dem 12.09. in der Chorgemeinschaft mitzusingen und den Patrozinium – Gottesdienst als Chorsänger/in mitzuerleben. Es braucht dazu keine Vorkenntnisse, lediglich ein wenig Mut, zur Probe zu kommen – singen Sie mit – wir freuen uns auf Sie. Trauen Sie sich und schauen Sie unverbindlich bei uns rein. Wir proben jeweils am Donnerstag von 20.00 – 21.30 Uhr im Pfarrstadel Schlier.
Informationen bei Moni Kuschel,  Tel. 07529-7328

 

2019-09-16T09:37:34+00:0016.09.2019|