Aufnahme unserer neuen Ministranten am 4. Adventssonntag 2020

In der Hl. Messe kurz vor Weihnachten stand die Aufnahme unserer neuen Minis im Mittelpunkt. Die vier neuen Ministrantinnen Sarina Pichotta, Lea Preg, Franka Popp und Maria Wagner wurden von Herrn Pfarrer Jast aufgenommen und gesegnet. Sie gestalteten den Gottesdienst, soweit es möglich war, mit einzelnen Gebeten für die zukünftigen Dienste und auch für die ganze Gemeinde aktiv mit. Dabei durfte ihre Plakette, die sie bei ihren kirchlichen Diensten nun tragen werden, nicht fehlen.

Am Ende des Gottesdienstes nahmen die neuen Minis Ihre Urkunde zur Aufnahme und den Minipulli für das zukünftige Gemeinschaftsgefühl mit nach Hause.

Es ist schön und wertvoll, dass wir auch unter diesen Bedingungen ohne Proben und Treffen neue Minis gefunden haben, die mit Begeisterung dabei sind. Dafür erhielten sie von allen Gottesdienstbesuchern/Innen kräftigen Beifall.

Wir wünschen den neuen Ministrantinnen und der ganzen Gruppe viel Freude, Gottes Segen und schöne Glaubenserfahrungen und danken allen ganz herzlich, dass sie das ganze Jahr über die Gottesdienste mitgefeiert haben.

Pfarrer Sven Jast mit den Oberminis

2021-01-13T09:45:00+00:0013.01.2021|