Die Sozialstation St. Martin sucht für die Betreuungsgruppe in Grünkraut im Haus der Mitte

Sie als Unterstützung

 Fahrer – Fahrten zur Betreuungsgruppe

 Ehrenamt – In der Betreuungsgruppe

1 x monatlich (oder nach Wunsch) unterstützen Sie uns bei den Fahrten der Teilnehmer zum Betreuungsnachmittag in Grünkraut und wieder nach Hause oder im Ehrenamt zur Unterstützung der Leitung.

  • Die Betreuungsgruppe findet immer am Donnerstag von 14:30-17:30 Uhr statt
  • Ein Fahrzeug der Sozialstation steht Ihnen zur Verfügung
  • Honorierung findet über Ehrenamtspauschale statt
  • Das Team um die Betreuung unterstützt Sie jederzeit gern
  • Sie nennen uns einfach Ihre Möglichkeiten. Auch alle 2 Monate wäre eine große Unterstützung

Wir freuen uns auf Ihren Anruf (Tel. 07529-855)

2019-09-26T16:09:46+00:0025.09.2019|

Ermutigendes 750-jähriges Pfarrjubiläum mit Weihbischof Thomas M. Renz

Beim Festgottesdienst am vergangenen Sonntag mit Weihbischof Thomas M. Renz, Pfarrer Stork und unserer Urlaubvertretung Pfr. Emmanuel machte Weihbischof Thomas Maria Renz in seiner Ansprache der Gemeinde Mut, den Weg der Erneuerung des Glaubens weiter zu gehen und dankte den vorangegangenen Generationen deren Glaubenszeugnisse in den letzten 750 Jahren. Er sprach der Kirchengemeinde seinen Segen zu und hofft, dass das Leben von vielen Menschen durch viele Gespräche, durch Gebet und durch unterstützende Glaubenskurse in der Seelsorge-einheit verwandelt wird und Früchte trägt. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es vor dem Pfarrstadel bei diversen Getränken und Häppchen für die ganze Gemeinde Gelegenheit, miteinander und auch mit Weihbischof Renz ins Gespräch zu kommen. Das herrliche Festtagswetter trug zur guten Stimmung und zum Gelingen der Festveranstaltung seinen Teil bei.
Unser herzlicher Dank geht an alle Beteiligten – vor und hinter den Kulissen – für Ihr Engagement und tatkräftiges Handeln. Besonderen Dank an die Musikgruppe Tontauben unter der Leitung von Manuela Muth, an unseren Organisten Michael Rische und an Herrn Ingolf Käs,  der den Gottesdienst mit der Panflöte feierlich umrahmte. Ein gelungenes, ergreifendes Miteinander! Pfarrer Stork mit dem Kirchengemeinderat

2019-09-19T15:57:01+00:0019.09.2019|

Danke!

Mein herzlicher Dank richtet sich an alle Leserinnen und Leser, alle Kinder, alle Leute die unser Bänkle und unseren Bücherflohmarkt im Garten der Bücherei so zahlreich besucht und die Bücherei mit ihren Spenden unterstützt haben;
An alle „Zeitzeugen“ die bei uns waren und so schöne und interessante Erinnerungen erzählt haben, wie es von vielen Jahren in der alten Schule, in der Bücherei und im Dorf war;
An Herrn Fuchs und sein junges Video-Team, die diese wichtige Erinnerungen festgehalten haben;
An Fr. Liebmann und ihr Team für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung.
Es war sehr schön.
Rosa Gozzini

 

2019-09-16T09:59:29+00:0016.09.2019|

Einladung zum Chorprojekt des Kirchenchors St. Martin Schlier Kirchen-Patrozinium

Unser neuer Chorleiter Roland Baumer ist ein Musiker durch und durch und hat sich für unseren Gottesdienst zum Martins-Patrozinium etwas Besonderes vorgenommen. Am Sonntag, 10. November, soll die Messe Missa brevis in D und noch mit anderen bekannten Liedern aufgeführt werden.
Wenn Sie den Kirchenchor bei diesem Vorhaben unterstützen wollen, dann sind Sie herzlich dazu eingeladen, in den nächsten 7-8 Wochen ab dem 12.09. in der Chorgemeinschaft mitzusingen und den Patrozinium – Gottesdienst als Chorsänger/in mitzuerleben. Es braucht dazu keine Vorkenntnisse, lediglich ein wenig Mut, zur Probe zu kommen – singen Sie mit – wir freuen uns auf Sie. Trauen Sie sich und schauen Sie unverbindlich bei uns rein. Wir proben jeweils am Donnerstag von 20.00 – 21.30 Uhr im Pfarrstadel Schlier.
Informationen bei Moni Kuschel,  Tel. 07529-7328

 

2019-09-16T09:37:34+00:0016.09.2019|