Sternsinger 2021

Anfang Januar ist Sternsinger-zeit. Doch auch hier hat Corona in den Planungen so einiges durcheinandergewir-belt. Trotzdem war es uns als Orga-Team eine Herzensan-gelegenheit, die Sternsinger-aktion durchzuführen.
Mit viel Aufwand, vielen Überlegungen und verschiedenen Ideen im Vorfeld konnten wir eine Variante finden wie die Kinder den Segen zu den Menschen bringen können, die aber auch bei Veränderungen der Corona-Auflagen möglich bleibt. So kam es zu der Idee mit dem „Überraschungskuvert“, gefüllt mit Grußkarte, mit wunderschön gemalten Bildern der Kinder der GS Grünkraut, gesegnetem Türaufkleber, Spendenbitte und ein paar Körnchen von echtem Weihrauch. Leider durften die Kinder bei den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie keine Gewänder oder andere typischen Sternsinger-merkmale tragen. So kamen auch leider unsere tollen, neu gestalteten Sterne nicht zum Einsatz, für die wir uns herzlich bei der Schreinerwerkstatt im Haus der Mitte, die von Herrn Keckeisen und Herrn Kümmerle geleitet wird, bedanken möchten. Sie sind wunderschön geworden und können sicher nächstes Jahr präsentiert werden!
Am 4. und 5. Januar 2021 war es dann endlich soweit. Bei zum Glück trockenem Wetter zogen 21 Familien aus, die Briefumschläge und somit den Segen in alle Haushalte der Gemeinde Grünkraut zu bringen. Für dieses riesengroße Engagement möchten wir uns bei allen Kindern, aber auch ihren Eltern, ohne deren Begleitung es nicht möglich gewesen wäre, herzlich bedanken!
Durch euren Einsatz kam nicht nur für das Missionswerk „Die Sternsinger“ die stolze Summe von 12.103,90€ zusammen, sondern ihr habt in diesen unsteten Zeiten vielen Menschen eine große Freude gemacht.

Spenden zugunsten der Sternsinger-Aktion können nach wie vor vorgenommen / abgegeben werden.

Für den Fall, dass noch weitere Segensaufkleber benötigt werden, liegen diese zur Mitnahme in der Kirche bereit.

Allen, die trotz der diesjährigen, kontaktlosen Sternsingeraktion etwas gegeben haben, im Namen der Kinder in der Ukraine und weltweit ein dickes Dankeschön!

Das Sternsingerteam

 

2021-01-26T16:57:35+00:0026.01.2021|