Zum Abschied

Es ist der Zeit, die wir gerade erleben müssen, geschuldet, dass wir als nunmehr ehemalige Kirchengemeindemitglieder uns auf diese Weise schriftlich im Amtsblatt von euch und Ihnen, liebe Kirchengemeinde verabschieden. Wir haben eine sehr schöne, aufregende und auch herausfordernde Zeit zusammen im Dienst für IHN erlebt. In diesem Ehrenamt durften wir viele Menschen neu oder näher kennenlernen. Dies sehen wir nicht erst seit den coronabedingten Kontaktbeschränkungen als ein reiches Geschenk an, denn Gott hat uns als Beziehungswesen geschaffen. Und die Kirchengemeinde St. Martin Schlier feierte schon immer gerne und viel. Das wird hoffentlich auch bald wieder so sein, denn wir verkünden eine Frohbotschaft!

Wir verabschieden uns nun als Kirchengemeinderatsmitglieder, nicht aber als Kirchengemeindemitglieder und Gläubige von Ihnen. Herzlich sagen wir Vergelt´s Gott für die stets gute Unterstützung von zahlreichen Seiten und für die vielen lobenden und aufmunternden Worte in den Jahren.

Für den letzten Mittwoch neu konstituierten Kirchengemeinderat wünschen wir von Herzen alles Gute und vor allem Gottes reichen Segen.

Christine Hengstler, Johannes Dörflinger, Tanja Huchler, Regina Pfleghaar und Verena Unterweger

2020-06-25T13:18:21+00:0025.06.2020|