Denkmalstiftung Baden-Württemberg überreicht Zuschuss für Kirchenfenster

Am Dienstag, 11. Oktober empfing der Kirchengemeinderat mit S.D. Erich Fürst von Waldburg-Zeil (Stellv. Vorstandsvorsitzender) und Dr. Hermann Vogler (Geschäftsführer) zwei namhafte Vertreter der Baden-Württembergischen Denkmalstiftung. Bei einem Rundgang durch die Kirche konnten sich die Gäste über die Sanierungsmaßnahmen an den Kirchenfenstern informieren. Sachkundige Ausführungen dazu erhielten sie von den Handwerkern der Fa. Frei. Auch von den, bereits beendeten Sanierungsarbeiten im Dachboden der Kirche, die unter der Leitung von Architektin Dagmar Lorentz durchgeführt worden waren, zeigten sich die beiden Vertreter beeindruckt. Mit Freude unterzeichneten Pfarrer Michael Stork und die Zweite Vorsitzenden des Kirchengemeinderates Ines Pfluger den Vertrag für eine Zuwendung von 30.000,- € aus den Mitteln der Denkmalstiftung. Die Einladung des Kirchengemeinderates zu einem kleinen Imbiss im Anschluss an die Unterzeichnung nahmen Fürst von Waldburg-Zeil und Dr. Vogler sehr gern war.

www.denkmalstiftung-baden-wuerttemberg.de

Fotos: I. Pfluger, K. Friedrich

2017-08-07T11:45:54+00:0011.10.2016|