Gruppenstunde der Minis UA-Kürbisgeister schnitzen am 26.10.18

 Am Freitag war bei uns, den Minis aus Unterankenreute, Halloweenstunde.

In dieser Gruppenstunde verwandelten wir die Kürbisse vom Feld zu witzigen und grusliegen Kürbisgeistern. Das Wetter war auf unserer Seite und so konnten wir unserer Kreativität im Schulhof  freien Lauf lassen. Voller Tatendrang begannen insgesamt 26 Minis mit dem Aushöhlen und Verzieren der Kürbisse.

Wir hatten einen schönen Nachmittag und haben uns sehr gefreut, dass so viele Minis da waren.

Unsere nächste Aktion ist der Verkauf von selber Gebasteltem und selber gekranzten Türkränzen auf dem Martinimarkt in Schlier am 10.11.2018, wo wir uns freuen würden, Sie alle zu treffen.

Elena Obinger

2018-10-31T10:48:23+00:0031.10.2018|

Kirche St. Martin innen neu renoviert

Hell leuchtet der frisch gestrichene Innenraum unserer Kirche St. Martin – für jeden gut sichtbar. Sehend und Jesus nachfolgend wurde nach dem Tagesevangelium am Sonntag der blinde Bettler Bartimäus durch seinen Glauben.

Monique Rezbach führte durch den Wortgottesdienst am Weltmissionstag, der insbesondere Äthiopien gewidmet war. Sie machte aufmerksam, dass wir auch sehend für unsere Nächsten, die Armen, Kranken und Schwachen sein sollen und dass unser Gott des Lebens, wie wir ihn in den Fürbitten anriefen, uns in diesem Ansinnen erhören möge.

Die Kirche musste für ihren „neuen Glanz“ jedoch auch aus- und eingeräumt werden. Viele kräftige Hände der Mitglieder des Kirchengemeinderats, von Maria Walser und ganz besonders von Engelbert Stauber waren hierzu nötig. Engelbert Stauber, der überall zur Hand war und den absoluten Gesamtüberblick hatte, die starken Männer, die die schweren Heiligenfiguren wieder an ihren Platz hievten, sowie wir Frauen, die kräftig mitanpackten. Vergelt’s Gott an alle – einmal mehr!

Christine Hengstler, 2. Vorsitzende für den KGR Schlier

2018-10-29T09:20:41+00:0029.10.2018|

Pfarrkirche Schlier fertig renoviert!

Die Kirchenrenovation konnte in der vorgesehenen Zeit abgeschlossen werden und nach erfolgreicher Reinigung erstrahlt der Innenraum unserer Kirche in neuem Glanz.

Leider gibt es einen überraschenden Wermutstropfen: unsere Kirchenheizung musste mit sofortiger Wirkung stillgelegt werden, da sie die gesetzlichen Normen nicht mehr erfüllt.

Auch in unseren Nachbargemeinden St. Anna Vogt u. St. Magnus Waldburg mussten aus dem gleichen Grund die Kirchenheizungen unlängst erneuert werden.

Positiv ist, dass sich unser Architekt Uli Gläser und die Mitglieder des Verwaltungs- und Bauausschusses des KGR´s bereits intensiv mit der Anschaffung einer neuen Heizung beschäftigen. Diese Maßnahme muss jedoch vom kirchl. Verwaltungszentrum genehmigt werden, was noch einige Wochen dauern wird. Sobald wir grünes Licht haben, wird die neue Kirchenheizung so schnell wie möglich eingebaut, bis dahin gilt: zieht Euch warm an. Für die unvorhersehbaren Unannehmlichkeiten bitten wir alle Gläubigen um Entschuldigung. Wir danken für Ihr Verständnis.

Für den KGR St. Martin Schlier

Pfr. Michael Stork

2018-10-25T09:25:10+00:0025.10.2018|

Kirchenpatrozinium St. Martin, Schlier –

 oder warum die Martins Gans dieses Jahr den 11.11. überleben darf…

Mit großer Freude feiern wir am 11. November um 10:00 Uhr in der sonntäglichen Eucharistiefeier das Hochfest des Hl. Martin von Tours, unseres Bistums- und Pfarrpatrons.

Im Sinne eines guten Miteinanders in unserer Gemeinde hat der KGR in seiner Sitzung am 17. Oktober 18 beschlossen, dass wegen des Jubiläums des Fanfarenzugs im Anschluss an die Messfeier der sonst übliche Frühschoppen mit Mittagstisch im Pfarrstadel entfällt.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Für den KGR St. Martin, Schlier: Pfr. Michael Stork

2018-10-24T10:01:35+00:0024.10.2018|

Minis kommen und gehen…

Am 14.10.2018 mussten wir, wie jedes Jahr, einige unserer Minis verabschieden und durften gleichzeitig unsere neuen Minis aufnehmen.

Um diesen Anlass rund zu gestalten, trafen sich ca. 30 Minis vor dem Gottesdienst  im Pfarrsaal, um gemeinsam zu frühstücken. Hier hatten alle die Gelegenheit, sich von denen zu verabschieden, welche tschüss sagen und gleichzeitig die Neuen kennenzulernen.

Im Gottesdienst wurde dann die offizielle Verabschiedung und Aufnahme eingebracht.

Mit einem traurigen Auge schauen wir auf Florian Dörflinger, Fabian Mähr, Kai Madlener, Daniel Mansur, Ronja Wieland, Cathleen Rausch und Henri Moudilou, die uns verlassen haben. Wir hatten eine absolut coole Zeit miteinander und ihr werdet uns richtig fehlen.

An dieser Stelle möchten wir nochmal danke für euren Einsatz sagen und wünschen Euch für Eure Zukunft alles, alles Gute.

Die „alten“ ließen es sich nicht nehmen, noch ein letzten Mal zu ministrieren. So schlossen diese ihren Minidienst damit ab, den Neuen ihre Kreuzketten weiterzugeben, die diese nun immer beim Ministrieren tragen werden.

Es wäre schön, wenn sich unsere 9 neuen Minis ein Beispiel an unseren „alten“ Minis nehmen würden, die jahrelang mit Feuereifer und hoher Motivation dabei waren. So heißen wir Emma-Sophie Appenmaier, Rebekka Weber, Laura und Tobias Kopp, Sarah Leibfarth, Ben Reißle, Fabio Deuschle, Felix Posset und Lissy Prinz ganz herzlich bei den Minis Ankenreute willkommen und freuen uns auf all die Jahre, die vor uns liegen, mit vielen Minihütten, Gruppenstunden und sonstigen Ausflügen.

Trotz der Verabschiedung einiger Minis können wir mit Stolz sagen, dass in Ankenreute gerade genau 50 aktive Minis im Dienst sind. Diese Zahl freut uns sehr, da es zeigt, was für ein junges und aktives Dorf wir sind.

Minis, macht weiter so!

Elena Obinger

2018-10-24T09:56:07+00:0024.10.2018|

Gelungenes Ehrenamtsfest 2018 der Kath. Kirchengemeinde

Einmal jährlich lädt der Kirchengemeinderat alle ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen (Lektoren, Kantoren, Frauenbundteam, Feierabendkreisteam, Kindergottesdienstteam, Nachbarschaftshilfe, Elternbeiräte, freiwillige Helfer, Minis, etc.) zu einem Abend der Begegnung ein.
So durfte Herr Pfarrer Stork am 13. Oktober im Anschluss an die Vorabendmesse zahlreiche Gäste im Gemeindehaus begrüßen. In seinem kurzen wertschätzenden Grußwort dankte er allen Gästen für ihre Zeit und ihre Kraft, mit denen sie sich in den verschiedensten Bereichen das ganze Jahr über engagieren und so zum Aufbau unserer Gemeinde beitragen. Während einem delikaten Abendessen mit verschiedenen Dessertvariationen ergaben sich gute und anregende Gespräche in froher Gemeinschaft. Kirchengemeinderätin Ines Pfluger unterstützte mit ihrer Gitarre den Gesang neuer geistlicher Lieder und sorgte mit humorvollen Einlagen für eine gute Unterhaltung. Für den Kirchengemeinderat Pfarrer Michael Stork

2018-11-29T09:26:44+00:0019.10.2018|

Wechsel in der Nachbarschaftshilfe

Mit einem lachenden und weinenden Auge verabschieden wir uns von der Nachbarschaftshilfe. Es ist die Zeit gekommen, dass wir unser Amt in jüngere Hände legen.
Wir freuen uns, das neue Team- Nicole Hoffmann als Einsatzleitung und Leonie Baier als Stellvertretung – gewonnen zu haben. Wir wünschen den Beiden viel Erfolg und Freude bei ihren künftigen Aufgaben. Hildegard Albrecht und Karin Gut
Im Namen der Kirchengemeinde danke ich Frau Hildegard Albrecht und Frau Karin Gut für die enge, stets hervorragende und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren und wünsche den beiden für die Zukunft Gottes reichen Segen, Gesundheit und alles erdenklich Gute.

Pfarrer Michael Stork

 

2018-10-19T10:23:22+00:0019.10.2018|

Einladung zur KGR-Sitzung

Am Dienstag, 23. Oktober 2018, Beginn 20 Uhr, sind in einer öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats im Sitzungssaal des Rathauses folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen:
Beginn mit „Geistlichem Impuls“
1) Regularien, Feststellung der Beschlussfähigkeit, endgültige Festlegung der Tagesordnung
2) Protokoll der Sitzung vom 10. Juli 2018
3) Rückblick KGR-Klausur vom 21.09.2018
4) Spende der Kirchengemeinde Bodnegg für Mount Rosary
5) Fortbildungsetat für Kindergarten ab 2019
6) Bericht des Kirchenpflegers
7) Berichte aus den Ausschüssen
8) Informationen
Die interessierten Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen. Es schließt sich eine nichtöffentliche Sitzung an.
Pfarrer Michael Stork

2018-10-19T10:28:04+00:0019.10.2018|

Kath. Bücherei Schlier

Die Bücherei bleibt in den Herbstferien

– vom 29. Oktober bis zum 3. November –

geschlossen.

Wir haben für die Ferien reichlich neue Medien angeschafft; nehmen Sie doch schnell noch einen Roman oder einen Thriller mit in den Urlaub! Zahlreiche Kinderbücher und Hörbücher warten ebenfalls darauf, ausgeliehen zu werden!

Schauen Sie einfach mal rein, Sie finden bestimmt interessanten Lesestoff!

Einige Neuerwerbungen dieser Woche:

Bücher

– Nicholas Sparks: Wo wir uns finden (Roman)

– Jo Nesbø: Der Erlöser (Kriminalroman)

– Chris Karlden: Der Totensucher (Thriller)

– Denise Mina: Blut Salz Wasser (Kriminalroman)

Enrico Brissa: Auf dem Parkett – Kleines Handbuch des weltläufigen Benehmens

Kinderbücher

Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete (Ab 6 Jahren)

– Cally Stronk: Leonie Looping – Band 4 – Das Rätsel um die Bienen (Ab 7 Wochen)

Eleni Livanios: Flora Flitzebesen – Band 2 – Aufruhr der wilden Wetterhexen (Ab 7

Jahren)

– Sarah Storm: Der sagenhafter Regenschirm – Band 1 – Die verrückte Stadt (Ab 8

Jahren)

– Suza Kolb: Die Haferhorde – Band 5 – Stallpiraten ahoi! (Ab 8 Jahren)

Britta Sabbag: Fritzi Klitschmüller – Band 2 – Geheimkram-Alarm! (Ab 8 Jahren)

Charlotte Habersack: Bitte nicht öffnen – Band 1 – Bissig! (Ab 8 Jahren)

Lucy Astner: Polly Schlottermotz – Band 4 – Walfisch ahoi! (Ab 8 Jahren)

Labor Ateliergemeinschaft: Ich so du so – Alles super normal (Ab 9 Jahren –

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018 und ‚Die schönsten deutschen

Bücher, Stiftung Buchkunst; Kinderbuch/Jugendbuch‘ 2018)

Alice Pantermüller & Daniela Kohl: Mein Lotta-Leben – Band 14 – Da lachen ja die

Hunde (Ab 9 Jahren)

Sonja Kaiblinger: Scary Harry – Von allen guten Geistern verlassen (Ab 10 Jahren)

Laurel Remington: Scarlett – Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie (Ab 10 Jahren)

Frauke Scheunemann: Winston – Band 1 – Ein Kater in geheimer Mission (Ab 11

Jahren)

Taran Matharu: Die Dämonenakademie – Band 3 – Die Prophezeiung (Roman – ab

12 Jahren)

 

DVDs

– Coco – Lebendiger als das Leben (Animation – FSK ab 0 freigegeben)

– The greatest showman (Drama/Liebesfilm – FSK ab 6 freigegeben)

– Dieses bescheuerte Herz (warmherziges Drama – FSK ab 0 freigegeben)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Bücherei-Team

2018-10-24T09:53:55+00:0015.10.2018|

Erntedank in Mariä Himmelfahrt Unterankenreute

Recht herzlichen Dank an alle, die für das Erntedankfest Früchte, Gemüse u. sonstige Gaben gespendet haben. Durch die schönen Gaben konnte wieder ein wunderschöner Erntealtar entstehen.

Ebenso möchten wir uns bei den Blumenfrauen ganz herzlich für die Zeit und Mühe, die sie aufgewendet haben, bedanken.

 

2018-10-11T12:49:12+00:0011.10.2018|