Firmung 2019: „DANKE!“

Am Samstag, den 29. Juni wurde aus unseren vier Kirchengemeinden 48 jungen Frauen und Männern das Sakrament der Firmung gespendet. Dazu kam dieses Jahr unser Bischof Dr. Gebhard Fürst selbst zu uns. Er nahm sich den ganzen Tag dafür die Zeit, um in den zwei Gottesdiensten in Bodnegg und Schlier die Firmung zu spenden.

Es war auch in diesem Jahr wieder sehr schön, während der Firmspendung in so viele frohe Gesichter schauen zu dürfen. Bei den jungen Firmlingen, als auch bei ihren Paten, die ihnen in diesem Moment – und in Zukunft – zur Seite standen.

Allen, die auf so ganz verschiedene Weise bei der Durchführung der Firmvorbereitung und des Firmgottesdienstes mitgeholfen haben, sei auf diesem Wege ganz herzlich gedankt.

Dank an die Eltern, an die Mütter, die die Firmlinge mehrere Wochen auf dem Weg zur Firmung begleitet haben.

Dank an die Musikerinnen und Musiker, die jeweils mithalfen, die Kirchenhäuser mit einem hörbaren Brausen des Heiligen Geistes zu erfüllen.

Dank an die Frauen und Männer in den Sakristeien und neben der Kirche.

 

… und noch einmal sei den jungen Menschen folgendes Gebet gewidmet:

 

„Herr Jesus Christus, wir bitten Dich,

lass die Jugendlichen mutig ihr Leben in die Hand nehmen,

nach den schönsten und sinnvollsten Dingen des Lebens streben

und stets ein freies Herz bewahren.

Hilf ihnen, begleitet und geführt von weisen und großherzigen Menschen,

dem Ruf, den Du an jede und jeden Einzelne(n) von ihnen richtest, zu folgen,

um ihren Lebensentwurf zu verwirklichen und glücklich zu werden.

Halte ihre Herzen offen für große Träume

und lass sie auf das Wohl ihrer Brüder und Schwestern achten.“

 

Diakon Klaus Friedrich

Pfarrer Michael Stork

2019-07-04T09:27:07+00:0004.07.2019|