Patrozinium St. Martin Schlier

Immer wieder durchfluteten helle Sonnenstrahlen, die durch die Kirchenfenster drangen, die Messfeier an ihrem Patrozinium, dem Festtag von St. Martin. Dieses Mal konnten wir sogar am Namenstag unseres Kirchenheiligen selbst feiern, am 11. November! Doch es gab noch mehr zu feiern, denn die Kirchengemeinde durfte zwei neue Ministranten aufnehmen. Herzlichst wurden Adriana Pereira Verdes und Lorenz Fuchs von einer ganzen Schar von Ministranten und der Festgemeinde willkommen geheißen.

Doch wie sagte Ministrant Julius Frick, dass jeder Beginn auch ein Ende habe und so wurde Sophia Zaharanski nach 10 Jahren Ministrantendienst feierlich entlassen. Herr Pfarrer Stork – und ihm wollen wir uns als Kirchengemeinderat herzlich anschließen – wünschte alles Gute in dem nun für Sophia Zaharanski folgenden Studium.

Und nicht genug gratuliert, wurde als Höhepunkt Frau Marianne Fuchs für sage und schreibe 55 Jahre Kirchenchor geehrt. Das ist wirklich eine unglaubliche Leistung  –  wie schön ist es, länger als ein halbes Jahrhundert eine Sängerin zu Ehren Gottes im Kirchenchor, in der Kirchengemeinde zu haben!

Das Kirchenpatrozinium wurde mit feierlichem Chorgesang, dirigiert von Herrn Droste und an der Orgel begleitet von Herrn Friedrich wirklich zu einem Festtag – herzlichsten Dank für diesen schönen musikalischen Rahmen!

Christine Hengstler, 2. Vorsitzende für den KGR Schlier

 

 

2018-11-19T07:41:59+00:0012.11.2018|