Wir feiern Ostern in der Kindertagesstätte St. Maria Unterankenreute

Mit großer Freude sangen die Kinder bereits schon Anfang März das Lied vom Stups, dem kleinen Osterhasen.

Dadurch war das Thema für die Wochen bis Ostern schon bestimmt.

„Wir warten gespannt auf  Ostern“.

In den letzten Wochen drehte sich in der Kindertagesstätte nun alles um das Osterfest. Die Kinder haben Ostereier bemalt und Palmen gebastelt.

Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat, der das Palmenbasteln organisiert und mit den anderen Eltern durchgeführt hat.

Wir haben uns Bilderbücher zu Ostern angeschaut, unsere Fenster gestaltet, Lieder gesungen und noch vieles mehr. Außerdem hörten wir Geschichten über Jesus, wie z.B. der Einzug in Jerusalem, das letzte Abendmahl, der Kreuzweg und die Auferstehung. Hierzu gestalteten die Kinder Legebilder, um das Gehörte zu sehen und wiederum zu begreifen.

Am Donnerstag vor Ostern war es dann endlich soweit – die Kita- Osterfeier steht vor der Türe.

Für den Beginn des Tages haben die Eltern ein Frühstückbüffet für jede Gruppe mitgebracht. Es gab Zopfbrot, Butter, Marmelade und Kakao – das war lecker!

Und dann war es endlich soweit! Der Osterhase war da und hat wegen des schlechten Wetters viele bunte Eier im Turnraum in ein riesengroßes Nest gelegt. Für jedes Kind war ein Osterei dabei.

Und wer war da noch da? Ein Kind brachte seinen echten Hasen zu Besuch mit. War es vielleicht der Helfer vom Osterhasen?

Wer weiß… das ist und bleibt vermutlich ein Geheimnis…

2018-04-13T06:19:26+00:0012.04.2018|